Hähnchenstrudel

leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Strudelteig aus dem Kühlregal 1 Pck
Hühnerbrust 300 g
Kokosraspeln 3 EL
Mango frisch 1
Ingwer frisch 1 Stück
Koriander 2 Stängel
Sesamöl 2 EL
Tomaten-Ananas-Vinaigrette: etwas
Tomaten 3
Ananas frisch 0,25
Balsamico weiß 1 TL
Koriander frisch 2 Stängel
Puderzucker 1 Prise
Salz,Pfeffer etwas
Olivenöl 4 EL
Rucola Blätter

Zubereitung

1.Das Hähnchenfilet in feine Streifen schneiden. Die Mango schälen, vom Kern schneiden und fein würfeln. Den Ingwer schälen. Den Koriander fein hacken.

2.Alles zusammen mit dem Sesamöl und den Kokosraspeln mischen. Salzen und Pfeffern und etwas Ingwer reinreiben.

3.Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

4.Den Strudelteig aus der Verpackung nehmen, Blatt auf Backpaier legen. Mit flüssiger Butter einpinseln und ein zweites Blatt darauflegen.

5.Die Hähnchenmasse mittig darauf in einem Streifen verteilen. Die Seitenränder über dem Hänchen einschlagen. Mit Hilfe des Backpapiers aufrollen und mit der restlichen Butter bestreichen.

6.Vorsichtig auf ein Backblech legen und im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen.

7.In der Zwischenzeit die Vinaigrette zubereiten. Dafür die Tomaten kreuzweise einritzen und mit heißem Wasser überbrühen. Kurz ziehen lassen, herausnehmen und die Haut abziehen. Dir Tomaten vierteln, entkernen und würfeln.

8.Die Ananas in feine Würfel schneiden. Den Koriander fein hacken. Aus Olivenöl, Balsamico, Puderzucker, Koriander Salz und Pfeffer eine Vinaigrette mischen. Über die Tomaten-und Ananswürfel geben und vorsichtig untermischen.

9.Den Rucola waschen und in Mundgerechte Stücke zupfen. Auf einer Platte anrichten.

10.Den Strudel aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden. Auf dem Rucola anrichten, die Tomaten-Ananas- Vinaigrette herum anlegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenstrudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenstrudel“