Zitronentarte nach meiner Art verfeinert

Rezept: Zitronentarte nach meiner Art verfeinert
ein Genuss für den Gaumen - ein krönender Abschluss
16
ein Genuss für den Gaumen - ein krönender Abschluss
02:00
15
1790
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Mehl gesiebt
125 Gramm
Butter kalt in kleine Stücke
50 Gramm
Zucker
1 Teelöffel
Vanillezucker
1 Stk.
Ei
1 Prise
Salz
6 Stück
Zitronen unbehandelt
4 Stück
Eier Freiland
1 Becher
Crème fraîche
100 Gr
Zucker
Backpapier, tr. Erbsen zum Blindbacken, Pizza - Pieform
Deko - Vorschlag
Erdbeeren , Orange, Ananas , Trauben
gehackte Pistazien , Puderzucker
3 Esslöffel
Aprikose Konfitüre
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1373 (328)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
69,9 g
Fett
2,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zitronentarte nach meiner Art verfeinert

Käsekuchen
Mandelmürbteig- Schokoladentorte
Zwetschgen - Käse - Kuchen

ZUBEREITUNG
Zitronentarte nach meiner Art verfeinert

1
Alle Zutaten bereitstellen so das man alles griffbereit hat !
2
Mehl , Butterstücke, Salz, Zucker und Ei in eine Schüssel geben und gut zu einem Teig verarbeiten, dieses kann auch auf einer sauberen Arbeitsfäche geschehen , wenn möglich über den Handballen arbeiten, zu einer Kugel formen , in Klarsichtfolie einrollen und ca. 1 Stunde kühl stellen , der Teig muss ruhen damit er nicht surt - sich beim ausrollen zusammen zieht
3
Ofen auf 160 Grad vorheizen ( Umluft )
4
den Teig au einer Arbeitsplatte die gut bemehlt ist dünn und rund ausrollen, dann den Teig mit einem Tortenblech oder ein Rollholz ( dicker Besenstiel ca. 40 cm lang ) aufrollen - über eine leicht gefettete Form geben , die Ränder etwas andrücken und den Boden etwas mit der Gabel anstechen und die Überstände abschneiden , Backpapier drüber legen und die trockenen Erbsen auffüllen, blindbacken für ca. 15 Minuten
5
in der Zwischenzeit die Zitronen abwaschen, davon 3 Stück mit einer feinen Reibe nur das Gelbe abreiben, alle auspressen und den Saft auf zwei aufteilen,
6
Crème fraîche mit Saft von 3 Zitronen und den Abrieb , Zucker und Eier gut vermengen
7
der Tarteboden ist vor gebacken , Erbsen und Backpapier entfernt ( Erbsen können in einem Gefäss zur Wiederverwertung aufbewahrt werden) nun kann die Flüssigkeit aufgefüllt werden und für weitere 25 - 30 Minuten in den Backofen
8
die Tarte aus dem Ofen nehmen etwas abkühlen lassen , Aprikose Konfitüre mit dem restlichen Saft erhitzen und später dann auf der Tarte mit einem Pinsel verteilen , kalt stellen , so bekommt sie einen schönen Glanz
9
Serviervorschlag siehe Bilder ! Viel Spass & Freude beim Nachkochen - backen ICH WÜNSCHE EUCH EINEN GUTEN APPETIT

KOMMENTARE
Zitronentarte nach meiner Art verfeinert

Benutzerbild von Babarjaga
   Babarjaga
Das ist ein Rezept.wo mir gleich wieder das Wasser im Mund zusammen läuft , dafür gibt es 5***** v.G. Horst
Benutzerbild von golfvornholz
   golfvornholz
Wie immer gut gemacht.L.G.Jürgen
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Ich bin auch so Eine, die süß-sauer begeistert isst und jetzt in Herbst ist die Tarte super geeignet für die kalten, nassen Tagen. Mit dieser großen Portion Vataminen kann man da richtig "gesundheitsbewust" schelmmend vernaschen - ***** für dich
Benutzerbild von Peppermintpatty
   Peppermintpatty
Eine wundervolle Tarte....einfach unwiderstehlich ƸӜƷ
Benutzerbild von beate2043
   beate2043
das sieht wirklich toll aus! lg beate

Um das Rezept "Zitronentarte nach meiner Art verfeinert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung