Krustenbraten mit Rotweinzwiebeln

1 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schinkenbraten vom Schwein mit Schwarte 1,5 kg
Rosmarin frisch 2 zweige
Thymian trocken 2 TL
Gemüsezwiebeln in Spalten 4 Stk.
Rotwein 0,25 l
Fleischbrühe 0,5 l
Salz,Pfeffer etwas
Sahne 250 ml
Schweineschmalz/-fett etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2.das Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Schwarte einschneiden. Den Rosmarin waschen und abschütteln.

3.Das Fleisch kräftig würzen. Das Fett in einem Bräter o.ä. erhitzen und das Fleisch auf der Schwarte kräftig anbraten. Danach einmal wenden. Die Zwiebeln den Rosmarin und Thymian hinzufügen und kurz anschwitzen.

4.Mit Rotwein und der Brühe ablöschen und für 1,5 Std. in den Backofen geben. Ab und zu den Braten mit der Flüssigkeit betreufeln. Den Braten nicht wenden damit die Schwarte richtig Kross wird.

5.Nach ablauf der Garzeit den Bräter aus dem Ofen nehmen und auf den Herd stellen. Das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Sahne in den Sud geben und kurz aufkochen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krustenbraten mit Rotweinzwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krustenbraten mit Rotweinzwiebeln“