Lachs-Eierragout

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ei 1
Langkornreis 50 g
Salz, Pfeffer etwas
Brokkoli 125 g
Lachsfilet 100 g
Zitronensaft 1 TL
Öl 1 TL
Butter/Margarine 1 TL
Mehl 1 Tl
Gemüsebrühe, Instant 100 ml
Milch 3 EL
mittelscharfer Senf 1 TL

Zubereitung

1.Ei in ca. 10 Minuten hart kochen. Kalt abschrecken, pellen. Reis in reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Brokkoli in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen.

2.Den Lachs mit Zitronensaft beträufeln. Das Öl erhitzen und den Lachs darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Fett in einem Topf schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe und Milch ablöschen, unter Rühren aufkochen, ca. 1 Minute köcheln. Senf einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Brokkoli abgießen. Ei in Spalten schneiden, mit Fisch und Brokkoli unter die Soße heben. Reis abgießen und abtropfen lassen. Alles auf einem Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs-Eierragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs-Eierragout“