Lachsfilet mit Buttergemüse und Drillingen

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
1 Packung Lachsfilet TK / 2 Portionen à 125 g / 250 g
Sonnenblumenöl 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
1 Packung Buttergemüse TK 300 g
Wasser 5 EL
gezupfte Petersilie 4 EL
Drillinge / geschält / 8 Stück 300 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
Zitrone 2 Scheiben
Basilikumspitzen 2 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Lachsfilets kurz antauen lassen, in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 1 EL ) von beiden Seiten jeweils 3 – 4 Minuten mit Deckel braten und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Achtung. Nicht zu lange braten, sonst wird der Lachs sehr trocken ! Das tiefgefrorene Buttergemüse mit Wasser ( 5 EL ) in einen Topf füllen, aufkochen lassen und bei mittlerer Temperatur ca. 6 – 8 Minuten köcheln lassen. Dabei immer mal wieder umrühren. Zum Schluss die gezupfte Petersilie unterrühren. Drillinge ( kleine. festkochende Kartoffeln ) schälen, waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) und Kümmel ganz ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und durch ein Küchensieb abgießen Lachsfilet mit Buttergemüse und Drillingen, mit jeweils einer Zitronenscheibe belegt und einer Basilikumspitze garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet mit Buttergemüse und Drillingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet mit Buttergemüse und Drillingen“