Bandnudeln mit Hähnchenfilet in einer Champignon-Sahne-Soße

40 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenfilet 400 Gramm
Champignons braun 400 Gramm
Cremefin zum Kochen 200 ml
Weißwein 30 ml
Crème fraîche 200 Gramm
Bandnudel 0,5 Paket
Salz, Pfeffer frisch gemahlen etwas
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund
Zwiebel 1
Knoblauch 1 Zehe
Olivenöl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Zunächst die Champignons, die Zwiebel, den Koblauch und das Hähnchenfilt in Würfel schneiden. Dann das Nudelwasser aufsetzen und die Nudel kochen.

2.Während dessen wird das in Würfel geschnittene Hähnchenfilet scharf in einer Pfanne mit Olivenöl angebraten. Wenn alles eine gute Bräune angenommen hat, muss das Filet aus der Pfanne und im Backofen bei 80 Grad warmgestellt werden.

3.Nun werden die Zwiebeln und der Knoblauch angeschwitzt, danach kommen die Champignons hinzu. Wenn die Champignons angebraten sind, den Weißwein hinzugeben und gut reduzieren lassen.

4.Jetzt geben den Geflügelfond hinzu und reduzieren lassen. Danach die Sahne hinzugeben und aufkochen lassen. Danach die Crème fraîche hinzugegeben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Guten Apetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit Hähnchenfilet in einer Champignon-Sahne-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit Hähnchenfilet in einer Champignon-Sahne-Soße“