Böhmische Bierkasserolle; dazu Böhmische Knödel

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 110 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bierkasserolle
Zwiebeln 500 g
Sellerieknolle 0,5 Stk.
Petersilienwurzel 2 Stk.
Möhren 4 Stk.
Butterschmalz 2 EL
Gulasch Rind 1 kg
Salz, Pfeffer etwas
Kümmel 1 TL
Majoran 0,5 TL
Bier Pils Hell 500 ml
Zucker 1 Pr
Crème fraîche 2 EL
Böhmische Knödel
Mehl 500 g
Ei 1 Stk.
Hefe 15 g
Milch 250 ml
Salz 0,5 TL
Zucker 1 TL
Butter 50 g
Semmel 1 Stk.

Zubereitung

1.Die Zwiebeln abziehen und hacken. Die Sellerieknolle, die Petersilienwurzeln und die Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden.

2.In einer Kasserolle das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran würzen. Das Wurzelgemüse untermischen und das Bier angießen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Stunde schmoren, dabei gelegentlich umrühren. Sollte die Sauce zu dick einkochen, mit etwas heißem Wasser aufgießen.

3.In der Zwischenzeit für die Knödel aus Mehl, Ei, Hefe, Milch, Salz und Zucker einen Hefeteig zubereiten. Die klein geschnittene Semmel unterkneten und den Teig an einem warmen Ort gehen lassen. Danach aus dem Teig zwei längliche Knödel formen

4.Danach in einem Topf mit Siebeinsatz Wasser zum Kochen bringen, den Siebeinsatz fetten und die Knödel hineingeben. Bei niedriger Temperatur etwa 20 Minuten kochen, dabei den Deckel nicht öffnen.

5.Die gekochten Knödel herausnehmen und mit Hilfe eines Fadens in Scheiben schneiden.

6.Wenn das Fleisch weich ist, die Sauce mit Salz, Zucker und Pfeffer nochmals abschmecken. In eine vorgewärmte Schüssel umfüllen, die Crème fraîche darauf geben und zusammen mit den Knödeln anrichten.

7.Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Böhmische Bierkasserolle; dazu Böhmische Knödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 110 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Böhmische Bierkasserolle; dazu Böhmische Knödel“