Laugenstangenknödel mit Pilzrahmsuce

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Laugenstangen 300 gr.
Zwiebel rot 1 mittelgrosse
Rapsöl 4 EL
Milch 250 ml
Salz und Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Schnittlauch 0,5 Bund
Eier (davon 2 getrennt) 4 Stück
Kräuterseitlinge 300 gr.
Shiitakepilze frisch 200 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Paprikapulver edelsüß 0,5 TL
Kümmel gemahlen 0,25 TL
Kräuterbutter(selbstgemacht) 2 EL
Schlagsahne 250 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Laugenstangen in dünne Scheiben schneiden ,dann sehr fein würfeln .Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden .Schnittlauch in Röllchen schneiden. 2 El Öl in einem Topf erhitzen ,die Hälfte der Zwiebeln darin andünsten . Laugenwürfel zugeben und mit der Milch übergießen ,leicht aufkochen lassen. Kräftig mit Salz ,Pfeffer und Muskat würzen.2 Eigelb und 2 Eier zugeben,mit den Händen gut durchmischen.

2.2Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen ,mit der Hälfte von dem Schnittlauch unter die Knödelmasse heben und ca.30 Min.quellen lassen.

3.Pilze putzen und in grobe Stücke schneiden .Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden .

4.Knödelmasse mit leicht angefeuchteten Händen zu 8Knödeln formen .Knödel ins kochende Salzwasser geben ,kurz erhitzen ,dann zugedeckt bei mittlerer Hitze ca.15 Min.gar ziehen lassen .

5.2 El Öl in einer Pfanne erhitzen .Pilze darin bei starker Hitze anbraten . Kräuterbutter ,restliche Zwiebeln ,Knoblauch ,Paprikapulver ,und Kümmel kurz mit rösten .Mit Sahne ablöschen und offen einkochen lassen. Mit Salz ,Pfeffer und Muskat würzig abschmecken .

6.Knödel aus dem Wasser heben ,gut abtropfen lassen ,mit Pilzragout anrichten und mit dem restlichem Schnittlauch bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Laugenstangenknödel mit Pilzrahmsuce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Laugenstangenknödel mit Pilzrahmsuce“