Ananas Frittiert

20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ananas Konserve 1 Dose
Eier 2 Stück
Mehl gesiebt 250 Gramm
Ananassaft 0,2 Liter
Öl 3 Esslöffel
Mehl 150 Gramm
Salz 1 Prise
Vanillezucker 2 Päckchen
Kokosraspeln 250 Gramm
Fett zum Frittieren 1500 Gramm
Papaya frisch 1 Stück
Joghurt 300 Gramm
Honig flüssig 3 Esslöffel
Nusskrokant 50 Gramm
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Aus den Eiern, gesiebten Mehl, Öl, Ananassaft, Salz und Vanillezucker einen dickflüssigen Teig rühren, evtl. noch etwas Mehl dazu tun. das ganze 5 - 10 min. ruhen lassen. Die Fritteuse auf 180°C stellen. Die Ananasscheiben gut mehlen, daß wirklich alles bedeckt ist, (wichtig,auch mit dem Teig) da sie sonst beim frittieren schlimm spritzen, dann durch den Teig ziehen, und in die Kokosraspeln drücken, anschließend ins Fett. Max. 3 Ringe auf einmal frittieren, sonst wird das Fett zu kalt ! Die fertigen Scheiben auf einem Küchencrep abtropfen lassen.

2.Joghurt und Honig glatt rühren, die Papaya hälften, Kerne auskratzen ( nicht entsorgen!!!) und Kugeln aus dem Fruchtfleisch formen (z.B.mit einem "Pariser Löffel") !

3.Anrichten : Je 2 Scheiben Ananas auf einen Joghurtspiegel legen, je 1 Papayakügelchen in die Löcher legen, mit Puderzucker abstreuen und etwas Nusskrokant darüber geben. Guten Appetit !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ananas Frittiert“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ananas Frittiert“