Ananastorte verkehrt herum

50 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter geschmolzen 80 gr.
Zucker 100 gr.
Butter 75 gr.
Zucker 75 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 1
Salz 1 Prise
Backpulver 2 Teelöffel
Ananas frisch 1
Sauerkirschen 30 Stück
Ananassaft 5 Esslöffel
Mehl 150 gr.

Zubereitung

1.Für den Belag 80 gr. Butter schmelzen. Die Butter in eine dicht schliessende Springform oder in eine Pie Form von 26 cm schütten. Dann die 100 gr. Zucker gleichmässig darauf verteilen. Die Ananas schälen und in Scheiben schneiden und den harten Strung aus den Scheiben herausschneiden oder -stechen. Den Saft der Ananas auffangen. Die Ananasscheiben in der Form dicht aneinander schichten. Die freien Stellen mit den Kirschen auffüllen.

2.Für den Teig 75 gr. weiche Butter, 75 gr. Zucker, den Vanillezucker und das Ei cremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz sieben und mit dem Ananassaft unter die Creme rühren. Falls nicht genug Ananassaft vorhanden ist kann man auch etwas Milch verwenden.

3.Den Backofen auf 200 Grad vorwärmen. Den Teig auf dem Obst in der Form verteilen und bei 200 Grad 25 Minuten backen.

4.Nach dem Backen 5 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form auf eine Kuchenplatte kippen, so dass der Belag oben ist.

5.Abkühlen lassen und geniessen. Wer mag kann auch noch mit etwas Sahne garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ananastorte verkehrt herum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ananastorte verkehrt herum“