Quark-Blechkuchen mit Ananas

45 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Mürbteig:------------ --------------
Mehl 375 g
Backpulver 2 TL
Salz 1 Prise
Butter 200 g
Zucker 125 g
Eier 2 M
Für die Quarkmasse:------------ -------------
Quark 1000 g
Vanillepudding 1 Päckchen
Vanillinzucker 1 Päckchen
Sahne 2 Becher
Eier 4 M
Öl 2 TL
Zucker 150 g
Ananas 2 große Dosen
Tortenguß klar 2 Päckchen
Backblech mit Rand 1
Backpapier etwas

Zubereitung

1.Vorbereitung: Backblech mit Backpapier auskleiden, Backofen auf E-Herd: 180°C vorheizen, Annanas über ein Sieb abgießen und Saft auffangen.

2.Eier, Butter, Zucker, Salz schaumig schlagen, Backpulver mit dem Mehl mischen und unterrühren. Teig ausrollen und auf das Blech legen.

3.Eier, Öl, Zucker Vanilinzucker schaumig schlagen, Quark und Vanillepudding unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse auf dem Mürbteig verteilen, glatt streichen, mit den Ananasscheiben belegen. Im Backofen 30-40 Minuten backen.

4.Kuchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Tortenguß nach Packungsanweisung anrühren...dabei den Ananassaft verwenden, Tortenguß über dem Kuchen verteilen und abkühlen lassen. Vor dem servieren in Rechtecke schneiden.....schmeckt sehr lecker

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Blechkuchen mit Ananas“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Blechkuchen mit Ananas“