Kleiner Ananas-Kuchen

Rezept: Kleiner Ananas-Kuchen
schön fluffig und saftig
3
schön fluffig und saftig
6
2273
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
*Rührteig*
3
Eier, getrennt
150 Gramm
Zucker
150 Gramm
Mehl
1 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
80 Milliliter
Ananassaft
Für die Form:
Butter oder Margarine zum einfetten
Zucker
8 Scheiben
Ananas
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.03.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1230 (294)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
67,6 g
Fett
0,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kleiner Ananas-Kuchen

Cassata di Arance auf Orangen-Likörspiegel
Nusseckle
Pistazien-Frischkäse-Brownies
Bauschemer Kwetschekuche - eigene Ernte
Variation von der Buttermilch

ZUBEREITUNG
Kleiner Ananas-Kuchen

1
Der Teig ist für eine 18-20 Springform Durchmesser. Je nachdem wie luftig man den Teig schlägt, kann nachdem die Form gefüllt wurde, noch Muffin-Förmchen damit befüllt werden zum abbacken.
2
Springform mit Butter oder Margarine gut einfetten (da der Teig kein Fett hat) und einzuckern. Ananasscheiben in einem Sieb legen. Zucker und Mehl abwiegen und das Backpulver unterm Mehl geben. Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen.
3
Eier trennen, Eiweiß mit einer prise Salz zu Eischnee schlagen und kühl reservieren. Eigelb mit zucker gut verrühren, bis der Zucker aufgelöst und es doppelt cremig an volumen aufgenommen hat. Nach und nach im Wechsel das Mehl und den Saft gut unterrühren bis der Teig Blasen wirft.
4
Ananasscheiben unten und seitlich in die Form legen.
5
Eischnee vorsichtig und luftig unterheben, so das es auch jetzt noch Blasen bildet und dann vorsichtig in die Form geben und für ca. 45 Min. backen. Stäbchen- Probe machen und wenn es trocken ist, dann ist der Kuchen auch schon fertig.
6
Im noch warmen Zustand, seitlich die Springform kurz öffnen, damit es sich löst, dann erst wieder verschließen, auf einen Teller stürzen und die Form vorsichtig entfernen, da es ja von innen an der Ananas karamelisiert ist. Leider war die kleine Form anscheinend nicht ganz dicht und ein Teil des Karamels ist ausgelaufen. :( Etwas abkühlen lassen und dann genießen.
7
Guten Appetit!!! Bom Apetite!!!

KOMMENTARE
Kleiner Ananas-Kuchen

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Ein tolles Kuchen hast Du gebacken, da hätte ich Dir gerne ein Stück abgenommen, ☆☆☆☆☆ für Dich, GLG, Lorans
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
der kuchen gefällt mir gut, schon wegen der größe...ideal für den kleinen haushalt...lg irmi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich finde die Idee, einen kleinen Kuchen zu backen einfach großartig. Ich liebe diese kleinen Kuchen, weil man da nicht die ganze Woche den gleichen Kuchen essen muß, damit nichts umkommt ;-))). Gute Idee und ... Daumen hoch. GLG und eine schöne Osterzeit ~Geli~
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Dieser Kuchen kann ja nur fluffig und saftig werden, schließlich und endlich trägt er ja auch den Namen "A n a" nas. Nach dieser kriminalistischen Kleinarbeit schicke ich VLG zur A n a !
Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Eigentlich habe ich das Rezept für eine große Form, wollte es aber mal für eine kleine Form umwandeln, dann ist es sofort im Nu weg.;)
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Hättest ruhig größer machen dürfen. LG Brigitte

Um das Rezept "Kleiner Ananas-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung