Königsberger Klopse an Roter Beete und Kartoffelstampf

schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für 10-15 Klopse: etwas
Schwein/Rind Hackfleisch frisch 400 g
Zwiebeln gehackt 2
oder 2 Scheiben Toastbrot (gebröselt) 70 g
Hühnerei Eigelb 2
Schnittlauch, klein geschnitten 0,5 Bund
Petersilienblatt, fein gehackt 0,5 Bund
Salz etwas
Frisch gemahlener Pfeffer etwas
Frisch geriebener Muskat etwas
Senf 1 TL
Kleine Kapern mit ein bisschen Saft 1 EL
Weißwein 3 EL
Rinderbrühe 3 l
Deko: etwas
Extra kleine Kapern etwas
Petersilienblatt, gehackt etwas
Schnittlauch, fein geschnitten etwas
Soße: etwas
Butter 50 g
Mehl 1 EL
Weißwein 50 ml
Brühe von den Klopsen (s.o.) 250 ml
Sahne 200 g
Kleine Kapern plus ein bisschen Kapernsaft 50 g
Salz etwas
Frisch gemahlener Pfeffer etwas
Petersilienblatt, fein gehackt 1 EL
Schnittlauch, klein geschnitten 0,5 Bund
Rote Beete 500 g
Obstessig 350 ml
Trinkwasser 125 ml
Zucker 40 g
Salz 0,5 TL
Alternativ: fertig eingelegte Rote Beete etwas
Kartoffeln ungeschält frisch 1 kg
Butter 100 g
Sahne 100 g
Salz etwas
Frisch gemahlener Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
318 (76)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Für die Klopse die 3 l Rinderbrühe zum Sieden bringen. Dann das Hackfleisch mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Daraus anschließend Klopse formen und diese in die leicht siedende Brühe geben. Darin etwa 20 Minuten ziehen lassen.

2.Für die Soße in einem Topf die Butter bei mittlere Hitze schmelzen lassen. Mehl dazugeben und mit einem Holzlöffel umrühren. Für 1 Minute anschwitzen. Den Wein zugießen und für 1 Minute kochen. Weiter umrühren. Die Hitze auf niedrig stellen. Nun die Brühe von den Klopsen, Sahne, Kapern mit Saft, Salz und Pfeffer eingeben. Abschmecken und weiter umrühren. Mit einem Pürierstab die Mischung pürieren. Am Ende Schnittlauch und Petersilie unterrühren.

3.Die Rote Beete sehr vorsichtig waschen, damit die Schale nicht verletzt wird, da sie sonst ausbluten. In reichlich Salzwasser je nach Größe 40 bis 50 Minuten weich kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Die Bete mit dem Buntmesser in schmale Streifen schneiden. Aus Essig, Wasser, Zucker und Salz einen Sud kochen. Den heißen Sud darüber gießen.

4.Die Kartoffeln schälen und im kochenden Salzwasser für ca. 20 Minuten kochen lassen. Dann abgießen und Butter, Sahne, Salz und Pfeffer dazugeben. Alles zu einem cremig weichen Püree stampfen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Königsberger Klopse an Roter Beete und Kartoffelstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Königsberger Klopse an Roter Beete und Kartoffelstampf“