Schweinelende aus dem Ofen

1 Std 13 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
ganze Schweinelende, ca. 600-700 gr. 1
Öl, Salz, schwarzer Pfeffer, Alufolie etwas
Champignons 400 gr.
Zwiebel 1 große
etwas Mehl etwas
Weißwein 100 ml
Sahne 200 ml
gekörnte Brühe, ggf. Milch etwas
Schinken roh oder gekocht, je nach Geschmack 150 gr

Zubereitung

Vorbereitung:
8 Min
Garzeit:
1 Std 5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 13 Min

1.Die Lende von Sehnen befreien, waschen und abtupfen. Ordentlich salzen und pfeffern. Die Schinkenscheiben überlappend auf einen Teller legen und die Lende darin einwickeln. Mit Zahnstochern feststecken ( Die Schinkenmenge kann je nach Größe der Lende variieren). Die Lende rundherum in Öl anbraten bis sie Farbe nimmt.

2.Den Ofen auf 100 Grad Umluft vorheizen. Währenddessen ein großes Stück Alufolie nehmen, doppelt legen und die Lende in die Mitte setzen. Die Folie gut verschließen, so dass kein Fleischsaft austreten kann. Für 45 Minuten in den Ofen geben.

3.Währenddessen die Pilze halbieren und die Zwiebel schneiden. Beides in Öl anbraten. Salzen und pfeffern und mit etwas Mehl bestreuen. Sahne und Wein zugießen und etwas einreduzieren lassen.

4.Die Soße mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe abschmecken. Wird die Soße zu dick, etwas Milch angießen.

5.Wenn das Fleisch gar ist , die Alufolie vorsichtig öffnen und den ausgetretenen Fleischsaft zur Soße geben. Je nach Größe der Lende kann die Garzeit leicht variieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinelende aus dem Ofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinelende aus dem Ofen“