Chili con Carne - überbacken

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhack 500 gr
Olivenöl 4 EL
Butter 20 gr.
Tomaten frisch 500 gr.
Zwiebel 1 große
Brühe instant 1,5 l
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3
Kidney-Bohnen 2 Dosen
Salz 1 TL
Paprika edelsüß 1 EL
Chilipulver 1 TL
Knoblauch - wer mag 1 Zehe
Maistortillas 1 Pk.
Käse gerieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
233 (56)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
2,2 g

Zubereitung

1.Öl und Butter in einem Topf heiß werden lassen und das Hackfleisch scharf anbraten.

2.Knoblauch (wer mag) und Zwiebeln schälen und klein schneiden. Zum Hackfleisch dazu geben.

3.Die Tomaten kreuzförmig einritzen und mit kochendem Wasser übergießen. Die Haut abziehen, die Tomaten vierteln und würfeln. Ebenfalls zum Hackfleisch geben.

4.Die Fleischbrühe angießen und mit aufkochen. Nun das Ganze bei kleiner Hitze ca. 1,5 Std. köcheln, bis von der Flüssigkeit nur noch ca. 1/4 übrig ist.

5.Die Bohnen durch ein Sieb abschütten und gut abtropfen lassen, dann zur Hackfleischmasse dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chilipulver abschmecken.

6.Die Paprikaschoten waschen und von den Kernen befreien. In Stücke schneiden und unter das Chili rühren. Das Ganze nochmal kurz aufkochen lassen.

7.Das ganze in eine Auflaufform geben. Die Tortillas-Chips gefächert hineinstecken und mit Käse bestreuen.

8.Das ganze bei 180 °C etwa 20 Min. überbacken, bis der Käse gut verlaufen ist und bräulich.

9.Noch ein Tipp: Wer kein Hackfleisch zur Hand hat: Bauchspeck würfeln und anbraten. Das ist genauso lecker!

Auch lecker

Kommentare zu „Chili con Carne - überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili con Carne - überbacken“