Veggy-frikadellen

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Soja Granulat 50 g
Vollkorn Semmelbrösel 70 g
heisses Waaer 200 ml
hand voll gehackter Schnittlauch 1
Knoblauchzehe ganz fein gehackt 1
senfsaat gemörsert 1 Teelöffel (gestrichen)
salz 1 TL
schwarzer pfeffer gemörsert 1 TL
Paprika rosenscharf 1 TL

Zubereitung

1.das salz, pfeffer, senfsaat, und paprika zu einer würzmischung mischen. das sojagranulat in eine schüssel und mit dem heissen aber nicht kochenden wasser übergiessen und ca. 15 min. quellen lassen.

2.nach ca. 15 min. quellzeit eine schicht der würzmischung drüber, ihr braucht wahrscheinlich nicht alles, also ganz nach geschmack abwürzen. den schnittlauch und den gehackten knofi dazugeben und mit den händen die semmelbrösel reinkneten, bis es eine schöne homogene masse ergibt.

3.jetzt frikadellen formen und anbraten. ich mache das persönlich ganz ohne fett in einer beschichteten pfanne, aber ihr könnt natürlich auch öl oder so nehmen. Ich bekomme immer 4 frikadellen aus dieser menge. Guten Hunger... sind geil die dinger.

Auch lecker

Kommentare zu „Veggy-frikadellen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Veggy-frikadellen“