Aubergine und Gurke mit Feta überbacken

leicht
( 115 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Aubergine 1
Salatgurke 0,5
Zwiebeln 2 kleine
Tomaten 3 mittelgr.
Feta oder Schafskäse 125 gr.
Kräuter der Provence getrocknet etwas
Salz und Pfeffer etwas
etwas Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Auberginen waschen, halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne ausschaben. Die halbe Gurke längs halbieren und ebenfalls mit einem Teelöffel die Kerne ausschaben, aber nicht entsorgen... werden noch gebraucht. Die Zwiebeln abpellen und halbieren. Dann in Scheiben schneiden. Die Tomaten halbieren und ebenfalls in Scheiben schneiden.

2.Die Auberginen- und Gurkenhälften leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. Dann den Feta zerkrümmeln und in die Auberginen- und Gurkenhälften geben. Einen Teil der Tomaten und Zwiebeln mit den ausgeschabten Gurkenkernen in eine Auflaufform geben. Leicht Salz und Pfeffer und Kräuter der Provence darüber streuen.

3.Die vier Hälften darüber legen und die restlichen Zwiebelscheiben mit den restlichen Tomaten darauf verteilen. Noch etwas Kräuter der Provence und Salz und Pfeffer darüber streuen. Dann etwas Olivenöl darüber träufeln.

4.Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen auf mittl. Schiene dann 50 Min. überbacken.

5.Bei uns gab es die fertigen Ravioli mit Spinatfüllung dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aubergine und Gurke mit Feta überbacken“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 115 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aubergine und Gurke mit Feta überbacken“