Doradenfilets mit Kartoffelspalten und Bohnensalat

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Doradenfilets je nach Größe 2 -3
mittelgroße Kartoffeln 2

Zubereitung

1.Zunächst die Kartoffeln gründlich waschen und mit der Schale für 10 Minuten vorkochen. Danach habe ich die noch heißen Kartoffeln in jeweils 6 Spalten geschnitten und zunächst mit der Schale ins heiße Fett in die Pfanne gelegt. Die Innenseiten habe ich mit Salz aus der Mühle gewürzt. Zwischendurch immer wieder die Seite wechseln, bis sie schön braun und somit auch gar sind. Die Kartoffeln benötigen ca. 12-15 Minuten. Alternativ kann man natürlich auch die Friteuse nehmen.

2.In der Zwischenzeit die Doradenfilets waschen und abtupfen. Die Haut leicht schräg einschneiden, damit sie sich beim Braten nicht "kräuselt". Nun ebenfalls mit Salz aus der Mühle würzen, leicht mehlieren und in heißem Olivenöl zunächst auf der Hautseite hellbraun braten, dauert pro Seite ca. 3-5 Minuten -je nach Dicke- .

3.Nun nur noch ab auf den Teller, Bohnensalat oder auch grünen oder gemischten Salt dazu reichen und fertig ist ein leichtes und leckeres Gericht.

Auch lecker

Kommentare zu „Doradenfilets mit Kartoffelspalten und Bohnensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Doradenfilets mit Kartoffelspalten und Bohnensalat“