Gemüse: JUNGE BOHNENKERNE, herzhaft

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
ZUTATEN Gemüse:
Junge Bohnenkerne 1 Glas/Konserve
Schinkenwürfel, mager 50 gr.
Butter 1 EL
Zwiebel frisch 1 mittlere
Mehl 1 EL
Bohnenwasser der Konserve 125 ml
Gemüsebrühe 125 ml
Senf, süß 1 TL
Bohnenkraut, getr. 1 TL
Liebstöckel, getr. 1 TL
frisch gemahlener bunter Pfeffer nach Gusto:
BEILAGEN:
Bratwurst grob/Schweinsbratwurst grob 3 Stück
Kartoffel geschält frisch 400 gr.

Zubereitung

VORBEREITUNG:

1.Zuerst die Konserve öffnen, in ein Sieb zum Abtropfen geben und den Bohnensud dabei auffangen. Wird für die Sauce gebraucht.

2.Da die Bohnen eine dickere Haut haben (die ich nicht besonders mag), pule ich die Kerne. Dazu nehme ich sie zwischen Daumen und Zeigefinger und drücke sie sanft aus ihrer Haut heraus. Ohne Haut schmecken sie sehr viel feiner und das Mundgefühl ist auch viel angenehmer.

3.Sehr mageren Schinken in kleine Würfelchen schneiden (oder fertig gewürfelten). Zwiebel häuten und ebenfalls klein würfeln.

ZUBEREITUNG:

4.Zuerst schäle ich die Kartoffeln und koche sie in gesalzenem Wasser ca.20 Min. Dann nehme ich eine passende Pfanne (für 3 frische Bratwürste), erhitze 1 EL Butterschmalz und lege die Bratwürste hinein. Hitze etwas reduzieren.

5.Während die Kartoffeln kochen und die Bratwürstchen brutzeln, wird der Schinken in Butter ausgelassen. Hat er genügend Farbe, kommen die Zwiebelwürfel dazu. Diese nur anschwitzen, nicht braun werden lassen.

6.Jetzt wird der EL Mehl dazu gegeben und verrührt. Schäumt das Mehl auf, mit 125ml Bohnensud und 125ml Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen. Die Hitze zurück nehmen und die Gewürze zugeben. Alles gründlich verrühren und ca. 10 Min. köcheln lassen. Die Sauce nochmals abschmecken, Hitze auf die kleinste Sufe zurück nehmen und die Bohnenkerne ~ nur ~ zum Erhitzen in die Sauce geben.

7.Inzwischen sollten die Kartoffeln gar sein und die Bratwürste durchgebraten. Es kann serviert werden. Guten Appetit ...

8.Es muß nicht Bratwurst als Beilage geben. Ebenso gut schmeckt auch ein Kotelett, Schnitzel, Bauscheiben oder ... oder

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: JUNGE BOHNENKERNE, herzhaft“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: JUNGE BOHNENKERNE, herzhaft“