Grüne Heringe gebraten mit Salzkartoffeln und Gurkensalat

40 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Grüne Heringsfileets gefroren -- Edeka oder Marktkauf ) es sind 8 Heringe in einer Packung 1 P.
Bacon 1 Päckchen
Zwiebel 1
Salz Pfeffer zum Würzen nach Geschmack etwas
Mehl etwas
Butter zum braten etwas
Salzkartoffeln 12
Gurkensalat siehe mein KB etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
563 (134)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
18,9 g
Fett
5,4 g

Zubereitung

Die heringe auftauen lassen, Salzkartoffeln schälen waschen und in Salzwasser 20 Min. garen. Die aufgetauten Heringe waschen und mit Küchenpapier trocken wischen, Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wälzen. Speck in sehr feine Würfel schneiden. und die Zwiebeln in Streifen schneiden.. Butter in der Pfanne schmelzen die Heringe darin von beiden Seiten je ca 5 Min. schön braun braten Speck in Butter schön kross braten, nach der Hälfte der Bratzeit die Zwiebel in dem Speck mitbraten, Kartoffeln abgießen dämpfen und alles anrichten. Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Grüne Heringe gebraten mit Salzkartoffeln und Gurkensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grüne Heringe gebraten mit Salzkartoffeln und Gurkensalat“