D: Bratheringe mit Schnittlauchkartoffeln

45 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
BRATHERINGE:
Grüne Heringe küchenfertig 8 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mehl 6 EL
Butterschmalz 3 EL
Öl 2 EL
SCHNITTLAUCHKARTOFFELN:
Kartoffeln festkochend 8 Stk.
- faustgroß - etwas
Salz 2 TL
Schnittlauch 1 Bd
braune Butter 5 EL
= das Olivenöl der Bayern etwas

Zubereitung

1.Die Heringe waschen und mit einem Küchenkrepp trockentupfen. Außen und innen kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl auf einen Teller geben und die Heringe darin wenden. Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden Die Kartoffeln schälen und vierteln, im Salzwasser ansetzen und in ca. 10 Minuten garkochen.

2.Während die Kartoffeln kochen, das Butterschmalz zusammen mit dem Öl in einer Pfanne erhitzen und die Heringe auf jeder Seite ca. 5 Min. braten.

3.Wenn die Kartoffeln fertig sind, das Wasser abgießen und kurz ausdämpfen lassen dann die braune, noch heiße, Butter und die Schnittlauchröllchen zugeben und vermischen. Den Fisch und die Kartoffeln auf einem Teller anrichten und servieren.

4.TIPP: Ihr könnt ruhig etwas mehr braune Butter machen, die schmeckt auch gut über den Fisch geträufelt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „D: Bratheringe mit Schnittlauchkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„D: Bratheringe mit Schnittlauchkartoffeln“