Mamorkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 5
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eierlikör - den aus meinem Kochbuch 0,25 l
neutrales Öl 0,25 l
Mehl 300 g
Backpulver 1 Päckchen
Kakaopulver 3 EL
Puderzucker oder Schokoguß etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1515 (362)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
74,6 g
Fett
3,0 g

Zubereitung

1.Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Eierlikör und Öl zufügen und alles gut vermengen.

2.Mehl und Backpulver auf die Ei-Öl-Masse sieben und mit dieser vermengen.

3.Die Hälfte des Teiges in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Napfkuchenform (oder Springform mit Lochtülle) füllen.

4.Auf den restlichen Teig den Kakao sieben, unterrühren und auf den hellen Teig geben. Den dunklen Teig mit einer Gabel spiralförmig unter den hellen Teig ziehen.

5.Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 50 - 60 Minuten backen.

6.Den ausgekühlten Marmorkuchen mit Puderzucker bestäuben (siehe Bilder) oder mit Schokoguß überziehen.

7.Der Kuchen bleibt lange "frisch und saftig".

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mamorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mamorkuchen“