Fenchel-Chili-Steaks mit Salbei-Speck-Kartoffeln und Pfannenmöhren

mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Steaks: etwas
.. etwas
Fenchelsamen 1 TL
Chili ohne Kerne 0,5 rote
Zitrone - Schale davon 1
Salz etwas
Olivenöl etwas
Rindersteaks 2
.. etwas
Für die Kartoffeln: etwas
.. etwas
Salz fürs Kochwasser etwas
Olivenöl etwas
Kartoffeln 4
Salbeiblätter 8
Speckstreifen 4
.. etwas
Für die Möhren: etwas
.. etwas
Olivenöl etwas
Schalotte 1
Möhren 6 große
Salz / Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Für die Steaks: Die Fenchelsamen in der Pfanne rösten und im Mörser kleinstampfen. Chilischote entkernen und fein schneiden. Zitrone fein abreiben und alles miteinander vermischen. Die Gewürzmischung auf ein Brett streuen und das Fleisch mit Olivenöl bepinseln, dann darin wenden, bis alles am Fleisch klebt. In einer Grillpfanne grillen.

2.Für die Kartoffeln: Die Kartoffeln (am Besten neue Kartoffeln) halbieren und in einem Topf mit Salz vorkochen. Eine Auflaufform mit Olivenöl auspinseln und auch die Kartoffeln bepinseln, Speckstreifen halbieren, darauf legen und oben auf je ein Salbeiblatt. Bei 200 ° C ca. 15 Min. im Backofen grillen.

3.Für die Möhren: Die Möhren in feine Scheiben schneiden. Olivenöl in die Pfanne geben, würzen und die Möhre auf höchster Stufe darin braten bis sie fast gar sind, dann erst die Schalotte dazugeben und kurz mitdünsten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fenchel-Chili-Steaks mit Salbei-Speck-Kartoffeln und Pfannenmöhren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fenchel-Chili-Steaks mit Salbei-Speck-Kartoffeln und Pfannenmöhren“