Risotto mit Gorgonzola und gebratenem Spargel

50 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 3
Olivenöl 2 EL
Risottoreis 300 g
Weißwein 250 ml
Hühnerbrühe 800 ml
Gorgonzola 75 g
Parmesan 40 g
Sahne 50 g
weißer Spargel 500 g
Salz etwas
Butter 20 g
Zucker 1 Prise
Olivenöl 1 EL
Tiroler Schinken, dünn 4 Scheiben

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei schwacher Hitze weich und glasig dünsten. Reis unterrühren. Temperatur etwas erhöhen. Reis glasig dünsten. Mit Wein ablöschen, unter Rühren einkochen lassen. Brühe aufkochen. Nach und nach Brühe zugießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 40–45 Minuten garen.

2.In der Zwischenzeit den Spargel schälen und in kochendem Salzwasser unter Zugabe der Butter und der Prise Zucker gar kochen. Fertigen Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke darin schön anbraten. Schinken in Stücke schneiden und mitbraten. Beide Käsesorten und Sahne unter das Risotto rühren. Spargel und Schinken unterheben. Mit etwas Parmesan bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Risotto mit Gorgonzola und gebratenem Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Risotto mit Gorgonzola und gebratenem Spargel“