Bratreis mit Garnelen und Spargel

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Garnelenschwänze geschält entdarmt 20
Spargel grün frisch 250 g
Schalotte 1
Ingwer frisch, walnussgroß 1 Stück
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Sojasoße nach Geschmack etwas
Salz, Zucker etwas
Woköl 1 EL
Basmati-Reis 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
23,6 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Basmatireis nach Packungsvorschrift kochen.

2.Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und das letzte Drittel schälen. Nun in ca. 1 cm breite Stücke schneiden, die Spargelspitzen ganz belassen und in kochendem Wasser, dem etwas Salz und Zucker zugefügt wurde, ein paar Minuten blanchieren. Dann in Eiswasser abschrecken, so bleibt die schöne grüne Farbe erhalten.

3.Schalotte und Ingwer schälen und ganz fein hacken. Garnelenschwänze abwaschen und trocken tupfen. Woköl erhitzen, Schalotten und Ingwer anschwitzen, die Garnelenschwänze dazugeben und gut anbraten. Mit Salz und Sambal Oelek würzen, Spargel dazugeben und kurz weiterbraten.

4.Nun den gekochten Reis untermengen und anbraten bis er heiß ist. Die Spargelspitzen gegen Schluß oben auflegen, damit sie auch wieder warm werden - und fertig.

5.Bratreis auf Tellern anrichten, dabei die Garnelen mehr oder weniger gerecht aufteilen :)) und mit den Spargelpitzen dekorieren. Mit Sojasauce nach Geschmack beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratreis mit Garnelen und Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratreis mit Garnelen und Spargel“