Mortadella Pizza

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Quark 125 g
Milch 4 EL
Öl 4 EL
Ei 1
Mehl 250 g
Salz 1 TL
Backpulver 1 Pk.
Für den Belag etwas
Pecorino gemahlen 200 g
Parmesan gerieben 200 g
Kugeln Mozzarella 2
Schalotten 3
Knoblauchzehen 3
Oregano getrocknet 2 EL
italienische Mortadella, hauchdünn 8 Sch.
Olivenöl extra vergine etwas

Zubereitung

1.Aus Quark, Milch, Ei, Mehl, Salz und Backpulver einen Quark-Öl-Teig herstellen. Den Teig ausrollen, auf ein gefettetes Backblech geben und mit einer Gabel mehrfach einstechen.

2.Zunächst Pecorino und Parmesankäse reiben, Mozzarella in Würfel und Schalotten in Ringe schneiden, Den Knoblauch fein hacken.

3.Den Teig zuerst mit Parmesan, dann Pecorino bestreuen. Dann mit Mozzarella, Scharlotten und Knoblauch belegen und mit Oregano bestreuen. Die Pizza in den 250°C heißen Ofen schieben und ca.10 Min. backen.

4.Die Pizza aus dem Ofen nehmen und mit der Mortadella (in Scheiben) belegen. anschließend weitere 2 Min. in den Ofen schieben. Vor dem Servieren die Pizza mit etwas Pfeffer aus dem Mörser bestreuen und mit Olivenöl begießen. Dazu passt ein gemischter Salat und Chianti aus der Toskana. Bilder folgen noch!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mortadella Pizza“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mortadella Pizza“