Erdbeer-Sekt-Dessert

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Sekt, halbtrocken 0,5 Liter
Sahnepudding- Pulver 2 Päckchen
Zucker 10 Esslöffel
Erdbeeren, frisch 750 Gramm
Mascarpone 500 Gramm

Zubereitung

1.Sahnepudding wie gewöhnlich kochen, nur mit Sekt anstelle der Milch, also: 100ml Sekt mit dem Puddingpulver und 2 EL Zucker anrühren; restlichen Sekt aufkochen und das angerührte Puddingpulver unterrühren

2.Sektpudding in einer Schüssel abkühlen lassen; TIP: Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken, dass sich keine Haut bildet

3.Erdbeeren waschen, entstielen und mit dem restlichen Zucker pürieren; TIP: einige Erdbeeren zum dekorieren übrig lassen

4.den erkalteten Pudding mit der Mascarpone zu einer glatten Creme verrühren

5.die Sektcreme abschließend auf 12 Gläser verteilen; darüber das Erdbeermousse geben; mit Erdbeeren dekorieren

6.TIP: Schmeckt frisch aus dem Kühlschrank am besten & ist gut geeignet für warme Tage

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Sekt-Dessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Sekt-Dessert“