Rosenkohlauflauf mit Schinken unter einer Semmelbrösel-Parmesankruste

40 Min leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rosenkohl frisch 750 g
Gemüsebrühe 300 ml
Zwiebel 1 Stück
Speckwürfel 125 g
Saure Sahne 10 % Fett 150 g
Ei 1 Stück
Schnittlauchröllchen 2 EL
Parmesan gerieben 2 EL
Semmelbrösel 2 EL
Muskat etwas
Butterflocken etwas

Zubereitung

1.Rosenkohl putzen und waschen in Gemüsebrühe 10 Minuten köcheln.

2.Zwiebel fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl die Speckwürfel und Zwiebelchen glasig braten. Zur Seite stellen.

3.Saure Sahne mit 50 ml der entstandenen Brühe verrühren. Ei unterschlagen. Ein El Schnittlauch unterrühren. Mit etwas Muskat würzen. Semmelbrösel mit Parmesan vermischen.

4.Rosenkohl in eine gefettete Auflaufform geben. Mit Muskat bestreuen. Zwiebel-Schinkenmischung darüber geben. Dann die Sahnemischung darauf verteilen. Zum Schluß Semmelbrösel-Parmesan darüber streuen. Ein paar Butterflöckchen darauf setzen.

5.Im Backofen bei 170° Umluft ca. 20-25 Minuten backen. Mit Schnittlauch bestreut servieren. -- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohlauflauf mit Schinken unter einer Semmelbrösel-Parmesankruste“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohlauflauf mit Schinken unter einer Semmelbrösel-Parmesankruste“