Süsses: Kaiserschmarren mit Zwetschgenkompott

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl glatt 160 g
Milch (evtl. etwas mehr Milch nehmen) 0,125 Liter
Salz 1 Prise
Eier 4
Vanillezucker und etwas Puderzucker zum Bestreuen 1 Päckchen
nach Belieben einige Rosinen (Handvoll) etwas
etwas Butter für die Pfanne etwas
ZWETSCHGENKOMPOTT: etwas
Zwetschgen 500 g
Zucker 4 EL
Zimt gemahlen 1 Prise
Wasser oder Traubensaft rot etwas

Zubereitung

1.Mehl, Milch, Salz und Vanillezucker glatt rühren. Dann Dotter dazu geben und unterrühren. Eiklar steif schlagen und mit den Rosinen unterziehen.

2.In einer Pfanne Butter zerlassen, die Hälfte vom Teig hineinfließen lassen und backen. (mittlere HITZE) Wenn der Boden hellbraun ist, dann wenden und noch mals hellbraun backen, dann in kleine Stücke zerteilen und nochmals kurz durchrösten, anrichten; die zweite Teighälfte ebenfalls so zubereiten.

3.Am Teller mit Staubzucker bestreuen!

4.ZWETSCHGENKOMPOTT: Zwetschgen waschen, Stiele und Kerne entfernen und halbieren. Wasser oder noch besser roten Traubensaft in einem Topf erhitzen und Zwetschkenhälften mit Zucker und der Prise Zimt dazu geben und darin leich köchlen. (die Flüsigkeit sollte die Zwetschgen überdecken) ca. 8 bis 10 Minuten sind die Zwetschgen weich und zerfallen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süsses: Kaiserschmarren mit Zwetschgenkompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süsses: Kaiserschmarren mit Zwetschgenkompott“