Blechkuchen mit Trockenfrüchten

50 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
ZUM VORBEREITEN etwas
Orangeat 15 dg
Preiselbeeren getrocknet 15 dg
Rosinen 15 dg
Pflaumen getrocknet 15 dg
getrocknete Früchte Backmischung 15 dg
FÜR DEN TEIG etwas
Eier 5 Stk.
Apfelsaft 5 EL
Weichweizengrieß 75 g
Staubzucker 20 dg
Zitronenabrieb 1 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl gesiebt 30 dg
Backpulver 4 Teelöffel
Öl 250 ml

Zubereitung

1.Pflaumen klein schneiden. Pflaumen und Rosinen in Rum marinieren. Das restliche Trockenobst ebefalls kleinschneiden (Rosinengröße) Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Eier und Apfelsaft mit dem Mixer auf höchster Stufe 1 Min schaumig rühren, dabei Weizengries einrieseln lassen.

3.Zucker und Vanillezucker, Zitronenschale kurz unterrühren und 1 weitere Min rühren.

4.Die Hälfte Mehl mit dem Backpulver versiebt auf niedriger Stufe unterrühren, danach die Hälfte des Öls, die zweite Hälfte von Mehl Öl genauso einarbeiten.

5.Rosinen und Pflaumen kurz abtropfen lassen, alle Füchte mit 2-3 Prisen Mehl mischen (Sie sinken dann nicht so ein.) Die Hälfte der Früchte unter den Teig heben.

6.Eine Backform (ca 30x40, etwas höherer Rand, da der Teig gut aufgeht) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen , die restlichen Früchte darauf verteilen,, und in den vorgeheizten Ofen (untere Schiene) schieben. 180° 25 bis 30 Min backen (Nadelstichprobe)

7.Den Kuchen auskühlen lassen und mit Zucker oder Zimtzucker bestreuen. (ich nehme den Kuchen sofort vorsichtig vom Backpapier)

8.TIPP:Wem die Schnippelei zu viel ist, kann auch nur Rosinen und eine fertig geschnittene Backmischung von Früchten verwenden, es soltten jedoch insgesamt nicht mehr als 750 g sein. TIPP: in Rum eingelegte Rosinen habe ich immer in einem Schraubglas vorrätig.

Auch lecker

Kommentare zu „Blechkuchen mit Trockenfrüchten“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blechkuchen mit Trockenfrüchten“