Limokuchen

40 Min leicht
( 118 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 20 Stücke:
Aprikosenhälften, 275 g Abtropfgewicht 1 Dose
Zucker 2 Tassen, à 200 ml Inhalt
Mehl 3,5 Tassen, à 200 ml Inhalt
Backpulver 1 Päckchen
+ 2 EL Orangenlimonade 1 Tasse, 200 ml
Zitronensaft 2 EL
Eier Größe M 4
geschmacksneutrales Speiseöl 1 Tasse, 200 ml
Puderzucker 100 g

Zubereitung

1.Aprikosenhälften in einem Sieb abtropfen lassen.

2.Zucker, Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Orangenlimonade, Zitronensaft, Eier und Öl mischen und mit einem Schneebesen verschlagen, dann unter die Mehlmischung rühren.

3.Den Teig auf einem gefetteten Backblech (40 x 30 cm) verstreichen. Aprikosenhälften mit der Schnittfläche nach unten darauf verteilen und einsinken lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 175° C (Umluft: 160° C) auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.

4.Puderzucker und 2 EL Orangenlimonade glatt rühren und in einen Einwegspritzbeutel (oder Gefrierbeutel, von dem man eine kleine Ecke abschneidet) geben. Den Kuchen kringelartig mit der Puderzuckerglasur verzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Limokuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 118 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Limokuchen“