Blechkuchen mit Sauerkirschen

25 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
weiche Butter 200 g
Zucker 250 g
Eier 5 Stück
Mehl 250 g
Speisestärke 100 g
Sauerkirschen 2 Gläser
Puderzucker 3 EL
Backpulver 2 TL
Backpapier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1933 (462)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
64,3 g
Fett
21,1 g

Zubereitung

1.Ofen auf 180 °C (Umluft 160°C) vorheizen. Sauerkirschen auf ein Sieb geben und sehr gut abtropfen lassen. Backpapier ein auf Backofen-Blech legen.

2.Butter und Zucker in einer Schüssel mit dem Mixer schaumig rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Eier nach und nach zugeben und kräftig unterrühren. Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen und kurz unterrühren.

3.Kuchenteig auf das vorbereitete Blech geben und glatt streichen. Die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen und den Kuchen für ca. 30 - 35 Minuten backen. Auf dem Blech auskühlen lassen. Wenn er ganz erkaltet ist, mit dem Puderzucker bestäuben und in 24 Stücke schneiden.

4.Tipp: Dazu schmeckt frisch geschlagene Sahne sehr gut.

Auch lecker

Kommentare zu „Blechkuchen mit Sauerkirschen“

Rezept bewerten:
4,74 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blechkuchen mit Sauerkirschen“