Weihnachts-Gewürzmonde

leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 500 g
Backpulver 2 TL
Zitrone unbehandelt 1
Zucker 100 g
Glühweinzucker aus meinem Kochbuch 20 g
Vanille gamahlen 0,25 TL
Lebkuchengewürz 1 EL
Salz 1 Prise
Butter 250 g
Ei 1
Zum Bestreichen
Honig 2 EL
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Zuckerstreusel etwas

Zubereitung

1.Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen

2.Das Mehl mit Backpulver den beiden Zuckersorten, Vanille und der Zitronenschale vermischen.

3.Die Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Ei zur Mehlmischung geben. Mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. In 2 Portionen teilen und in Folie gewickelt im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

4.Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

5.Eine Arbeitsfläche leicht einmehlen und den Teig unter einer Lage Frischhaltefolie ausrollen.

6.Monde oder eine andere beliebige Form ausstechen. Honig und Zitronensaft verrühren und die Monde damit einpinseln. Nach Belieben mit Zuckerdekorstreuseln verzieren.

7.Auf 3 mit Backpapier belegte Backbleche geben und im heißen Ofen 10 Minuten backen.

8.Herausnehmen, von den Blechen ziehen und auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachts-Gewürzmonde“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachts-Gewürzmonde“