Zitronen-Streuselkuchen

35 Min leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Für ca. 15 Sücke:
Bio-Zitronen 2
Butter 300 g
Zucker 150 g
Eier Größe M 4
Weizenmehl Type 405 oder 550 400 g
Backpulver 3 TL
Eigelb Größe M 1
Cornflakes, zerbröselt 2 EL
Puderzucker 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2373 (567)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
45,3 g
Fett
43,0 g

Zubereitung

1.Für die Streusel 50 g Butter, 50 g Zucker, 100 g Mehl und Eigelb zu Streuseln verkneten. Cornflakes unter die Streuselmasse kneten und kalt stellen

2.Backofen auf 200° C (Umluft: 175° C) vorheizen. Eine Kastenform (2 l Inhalt) einfetten, mit Semmelbröseln ausstreuen und kalt stellen.

3.Die Zitronen heiß waschen, Schalle dünn abreiben. Die Zitronen halbieren, den Saft auspressen. 250 g Butter mit 100 g Zucker und 1 Prise Salz geschmeidig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. 300 g Mehl, Backpulver und Zitronenschale mischen und abwechselnd mit Zitronensaft von 1,5 Zitronen unterrühren.

4.Den Teig in der vorbereiteten Kastenform gleichmäßig verteilen, glatt streichen und die Streusel darauf verteilen.

5.Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 70 Minuten backen. Nach etwa 35-40 Minuten mit Alufolie abdecken und fertig backen.

6.Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwa 15 Minuten in der Form ruhen lassen. Erst dann stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

7.Puderzucker mit 2 EL Zitronensaft, 1 EL kaltem Wasser und Schale von 1/2 Zitrone glatt rühren. Den Guss mit einem Esslöffel über den Streuselkuchen verteilen. Trocknen lassen.

8.Tipp: Wer mag, kann noch 150 g kleingewürfelte Cantaloupe-Melone, Aprikosen, Pfirsiche oder Mandarinen (aus der Dose) unter den Teig heben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Streuselkuchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Streuselkuchen“