Zitronenkuchen

15 Min leicht
( 83 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter zimmerwarm 250 g
Zucker 200 g
Salz 1 Prise
Vanillezucker in unserem KB 1 Eßl
Eier 4
unbehandelte Zitronen 2
Mehl 200 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 2 Teel
Mandelstifte oder Blättchen 50 g
Puderzucker 150 g
Holzspieß etwas
Butter und Wiener Griessler Mehl für die Form etwas

Zubereitung

1.Butter, Zucker ,Salz, und Vanillezucker cremig rühren, Eier nacheinander unterrühren. Zitrone waschen trocken reiben und Schale dünn abraspeln. Mehl, Stärke, Backpulver, und Zitronenschale mischen und unter die Butter Eiermasse rühren.

2.Teig in eine gefettete Kastenform geben und bei Umluft 150Grad 50min backen. Zitronen halbieren und pressen 3 Eßl. aufheben den Rest mit 3Eßl Zucker aufkochen und etwas einköcheln lassen.

3.Kuchen aus dem Ofen nehmen mit einem Holzspieß mehrmals einstechen und mit Zitronensirup tränken auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

4.Mandelstifte in etwas Butter goldgelb anbraten Puderzucker mit etwas heißem Wasser und Rest Zitronensaft glattrühren auf dem Kuchen verteilen mit Mandelstiften bestreuen

5.Schauen wir mal obs am Wochenende nochmal ein Küchelchen gibt am Freitag ist Fahrprüfung

6.Mit den Bildern stimmt was nicht der fertige Kuchen ist komischerweise nicht zu sehen sind aber alle drin

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 83 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenkuchen“