Backen: Stollenschnecken - ein Teig, zwei Varianten

45 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
der Teig
Mehl, Typ 550 400 Gramm
Zucker 100 Gramm
Quark 200 Gramm
Vanillezucker 1 Esslöffel
Sonnenblumenöl 125 ml
Milch 6 Esslöffel
Salz 1 Prise
Backpulver 1 Päckchen
die Füllung
Orangeat 100 Gramm
Zitronat (Sukkade) 100 Gramm
Rosinen 50 Gramm
Mandeln, gehackt 50 Gramm
Arrak 2 cl
Marzipan 100 Gramm
der erste Guss
Puderzucker 150 Gramm
Milch 2 Esslöffel
Rum 1 Esslöffel
Mandeln gehackt 1 Esslöffel
der zweite Guss
Butter 30 Gramm
Puderzuckerd etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1390 (332)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
42,1 g
Fett
15,2 g

Zubereitung

der Teig

1.Aus den oben genannten Zutaten einen geschmeidigen Teig herstellen und diesem auf einer bemehlten Fläche unter eine Folie ausrollen.

die Füllung

2.Drei Stunden vor der Teigherstellung: Orangeat, Zitronat und Rosinen klein schneiden. Orangeat und Zitronat mit den Mandeln und dem Arrak mischen und das Ganze teilen. Zu einer Hälfte die kleingeschnittenen Rosinen zugeben, beide Schüsseln abdecken und drei Stunden durchziehen lassen.

3.Auf eine Hälfte des Teiges die Mischung ohne Rosinen verteilen, auf die andere Hälfte, die mit den Rosinen.

4.Marzipan reiben und auf die Hälfte ohne den Rosinen verteilen.

5.Nun den Teig von der Längsseite her aufrollen und mit einem scharfen Messer ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

6.Diese auf ein mit Folie oder Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad Umluft hellbraun backen (ca. 25 Minuten).

7.In der Zwischenzeit den Puderzucker mit Milch und Rum zu einem Guß verrühren und die noch heißen Schnecken ohne Rosinen damit einstreichen. Mandelstückchen darüberstreuen. Eine Prise Zimt macht sich in dem Guss auch sehr gut.

8.Die Roseinenschnecken auskühlen lassen. Die Butter zerlaufen lassen und die Schnecken damit einpinseln, sofort dick mit Puderzucker bestäuben.

9.P.S. Selbstverständlich reichen die nicht für 24 Personen, nein, es waren 24 Stück. ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Stollenschnecken - ein Teig, zwei Varianten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Stollenschnecken - ein Teig, zwei Varianten“