Kuchen/Gebäck - Himbeer- Käsekuchen ohne Boden

20 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pflanzencreme, Butter oder Margarine, weich 125 g
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 EL
Eier 4
Magerquark 500 g
Mascarpone 500 g
Vanillepuddingpulver zum Kochen 1 Päckchen
Weichweizengriess 6 geh. EL
Backpulver 2,5 gest. TL
Saft von 1/2 Zitrone etwas
Himbeeren, TK 300 g
das Mark von 1 Vanilleschote etwas
Fett für die Springform etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
939 (225)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
14,9 g
Fett
15,8 g

Zubereitung

1.Die Pflanzencreme mit dem Zucker und dem Vanillezucker sowie dem Vanillemark schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Quark und Mascarpone löffelweise zugeben und cremig rühren. Griess unterrühren.

2.Puddingpulver, Backpulver und den Zitronensaft zugeben und alles zu einer sämigen Masse verarbeiten. Die Himbeeren tiefgefroren unterheben.

3.Die Springform fetten, die Masse einfüllen und glatt streichen. Die Form in den auf 160°Grad Umluft vorgeheizten Ofen schieben und ca. 75Min. backen. Sollte der Kuchen oben zu braun werden, mit Alufolie (glänzende Seite oben) abdecken.

4.Nach der Backzeit den Ofen ausschalten und die Form für ca. 30Min. noch im Ofen stehen lassen. Dann herausholen und weitere 30Min. abkühlen lassen. Den Springrand vorsichtig lösen und den Kuchen komplett (am besten über Nacht) auskühlen lassen. Evtl. vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen/Gebäck - Himbeer- Käsekuchen ohne Boden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen/Gebäck - Himbeer- Käsekuchen ohne Boden“