Aprikosen-Giotto-Torte

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter weich 100 g
Zucker 75 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Pck.
Eier 2
Mehl 75 g
Backpulver 1 TL
Aprikosenmarmelade 3 EL
Aprikosen 1 Dose
Vanillepuddingpulver 1 Pck.
Zucker 1 EL
Schmand 250 g
Giotto 180 g
Sahne 400 ml
Puderzucker 1 EL
Sahnesteif 2 Pck.
Aprikosensaft 5 EL
Aprikosensaft 75 ml
Haselnüsse, gehackt und geröstet 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1272 (304)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
22,1 g
Fett
23,2 g

Zubereitung

1.Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren. Dann Eier einzeln dazu. Mehl und Backpulver mischen und in zwei Portionen unterrühren. 2-3 EL Aprikosensaft dazu und in eine mit Backpapier ausgelegte 26er-Form streichen. Im auf 180° vorgeheizten Ofen ca. 20-25 min backen. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen und dann auf einen Kuchenrost stürzen.

2.1 EL Marmelade mit 2 EL Aprikosensaft verrühren und den erkalteten Boden damit bestreichen. Einen Tortenring darum stellen.

3.Aprikosen mit Sud und 1 EL Marmelade pürieren. Puddingpulver mit 75 ml Aprikosensaft und 1 EL Zucker anrühren und unter das Püree ziehen. Unter Rühren kurz aufkochen und etwas abkühlen lassen. Schmand unterrühren und auf den Boden streichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Tortenring entfernen.

4.Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen und zerdrückte Giottos unterheben. Auf die Torte streichen und noch mal 2 Stunden kühlen.

5.2 EL Marmelade und 1 EL Saft verrühren und über die Torte sprenkeln. Mit Nüssen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Giotto-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Giotto-Torte“