Orangen-Geburtstags-Torte

Rezept: Orangen-Geburtstags-Torte
Mein Schwager wurde 40 - Bilder sind eingestellt
13
Mein Schwager wurde 40 - Bilder sind eingestellt
00:02
14
1283
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
***Für den Boden***
5
Eier
5 El
Orangensaft frisch gepresst
150 g
Zucker
2 Pck
Bourbon-Vanillezucker
1 Prise
Salz
1 Beutel
Orange-back
180 g
Mehl
3 Tl
Backpulver
***Für die Creme***
10 Blatt
weiße Gelatine
4
Orangen
1
Limette
5
Eigelb
120 g
Zucker
Btl
Orange- und Citro-back
250 g
Vollmilch-Joghurt
600 g
Sahne
***Außerdem***
200 g
feine Marzipan-Rohmasse
125 g
Puderzucker
Back- u Speisefarbe rot u grün
1 Tafel
Kuvertüre dunkel
1 Pck
Schokoladenverzierungen
1 Pck
Marzipandecke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1302 (311)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
42,7 g
Fett
14,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Orangen-Geburtstags-Torte

ZUBEREITUNG
Orangen-Geburtstags-Torte

1
Aus den Teig-Zutaten einen Bisquit herstellen in einer 26-er Form bei ca. 160°C ca. 30-40 Minuten ausbacken. Auskühlen lassen. Nach ca. 10 Minuten den Springformrand lösen.
2
Inzwischen für die Creme die Gelatine einweichen. Die Orangen auspressen, wenn nötig mit Orangensaft aus der Flasche auf 250 ml auffüllen.
3
Den Limettenabrieb u den Saft der Limette, den Eidottern, Zucker, Orange- u Citro-back in einem Topf bis kurz vor dem Kochen erhitzen. Die Gelatine in der Hand ausdrücken u unter Rühren in der heißen Flüssigkeit auflösen.
4
Die Masse in eine Schüssel füllen u im kalten Wasserbad unter Rühren erkalten lassen. Dann das Joghurt einrühren. Wenn die Masse zu gelieren beginnt die Sahne steif schlagen u unterheben.
5
Den Boden 2x durchschneiden. Den unteren auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Die Hälfte der Creme darauf verteilen und den zweiten Boden darauflegen. Darauf den Rest und mit dem dritten Boden abdecken. 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
6
***Man kann es auch gut am Vortag backen u über Nacht kühlen lassen.***
7
Indessen die Marzipanrosen mit der Rohmasse u 100 g Puderzucker, sowie einigen Tropfen der roten Speisefarbe und die Blätter u Stiele mit einem Tropfen grüner Farbe herstellen. ***Dom-four 07 hat das in seinem KB so klasse erklärt, in Wort u Bild, besser kann ich es auch nicht!!*** Die Marzipan-Rosen- u Blätter kurz antrocknen lassen.
8
Den Tortenring von der Torte lösen und die Kuvertüre auflösen. Die Torte damit überziehen u trocknen lassen.
9
Die Marzipan-Decke über die Torte legen u am äußeren Tortenrand abschneiden. Von der Mitte her die Decke in 12 Teile schneiden - jedoch nicht bis an den Rand!!!!! Von innen nach außen jedes "Stück" aufrollen. Dazwischen mit Schoko-Ornamenten u Herzen garnieren.
10
In der Mitte den Rosenstrauß anordnen. Aus dem Rest-Marzipan-Decke ein Stück herausschneiden u mit Kuvertüre je nach Gelegenheit beschriften. Auf der Torte arrangieren.

KOMMENTARE
Orangen-Geburtstags-Torte

Benutzerbild von Kleeli69
   Kleeli69
Arbeitest Du bei einem Konditor ;-))?! 5* und LG Regine
Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
Tolle Torte *****lg Barbara
Benutzerbild von labor
   labor
da ist der falsche nahme draud ... MARTIN.. nich MARKUS.... das alter kannste weglassen ... grins ... ggvlg martin
Benutzerbild von Backbiene
   Backbiene
Sieht super aus Deine Torte. Ein Aufwand der sich sicher gelohnt hat und das Geburtstagskind war bestimmt begeistert. 5*****. LG Sabine
Benutzerbild von heinzelfrau
   heinzelfrau
da kann Dein Schwager aber stolz sein, tolle Torte 5***** LG Rosa

Um das Rezept "Orangen-Geburtstags-Torte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung