Weißwein-Mousse mit Sauerrahm und marinierter Mango

3 Std 40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gelatine weiß 2 Blatt
Weißwein 100 ml
Eigelb 3
Zucker 60 g
Sauerrahm 200 g
Grand Marnier 2 EL
Schlagsahne 85 ml
Eiweiß 2
Salz etwas
Für die Mango: etwas
Mango 1
Orangensaft 100 ml
Grand Marnier 2 EL
Puderzucker 1 EL

Zubereitung

1.Die Gelatine einweichen. Den Weißwein kurz aufkochen. Die Eigelbe und die Hälfte des Zuckers in einer Metallschüssel gut verrühren. Den heißen Wein unter Rühren dazu geben. Die Schüssel über ein heißes Wasserbad stellen und unter kräftigem Rühren mit einem Kochlöffel oder Teigschaber die Masse erhitzen, bis sie dick wird (Achtung: Nicht kochen!) Die Schüssel vom Wasserbad nehmen, die Gelatine darin auflösen. Sauerrahm und Grand Marnier unterrühren und kaltstellen.

2.Wen die Masse beginnt, fest zu werden, die Sahne steif schlagen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz ebenfalls steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Sahne und Eischnee unter die Weißweinmasse heben. Die Mousse in 4 große Gläser füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

3.Für die marinierten Mangos die Mango schälen und in dünne Spalten schneiden. (Ich mache es mit dem Käsehobel direkt von der Frucht weg, das gibt ganz tolle, zarte Scheiben) Etwa 100g von der Mango (da kann man die Randstückenehmen, die nicht so schön aussehen) grob würfeln, anschliessend mit Orangensaft, Grand Marnier und Puderzucker pürieren. Das Püree mit den mangospalten mischen und kalt stellen.

4.Zum Servieren ist es schön, einen Teil der Mangospalten auf der Mousse anzurichten, die restlichen dazu zu reichen.

5.Als es angerichtet war, war es so schnell weg, dass es nicht mehr zum Fotografieren gereicht hat...;:-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weißwein-Mousse mit Sauerrahm und marinierter Mango“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weißwein-Mousse mit Sauerrahm und marinierter Mango“