Marzipan-Mohn-Mousse mit Amarettini-Törtchen und Zimtparfait an Fruchtspiegeln

Rezept: Marzipan-Mohn-Mousse mit Amarettini-Törtchen und Zimtparfait  an Fruchtspiegeln
13
06:40
0
2488
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Mousse
250 ml
Milch
200 g
Marzipan
2 EL
Mohn
60 g
Zucker
2 Stk.
Eigelb
4 Blatt
Gelatine
1 Schuss
Amaretto
300 g
Sahne
5 Blatt
Minze frisch
Parfait
2 Stk.
Eigelb
100 g
Zucker
250 ml
Sahne
3 TL
Zimt
Törtchen
6 Stk.
Eier
200 g
Zucker
10 g
Vanillezucker
200 g
Butter
200 ml
Amaretto
250 g
Apfelmus
1 Stk.
Orange unbehandelt
450 g
Mehl
10 g
Backpulver
125 g
Amarettini Mandelkekse
Mandelblättchen geröstet
Fruchtspiegel Himbeer
200 g
Himbeeren
40 g
Zucker
100 ml
Weißwein trocken
2 cl
Grenadine
Fruchtspiegel Mango
1 Stk.
Mango
3 Stk.
Passionsfrucht /Maracuja
20 g
Zucker
100 ml
Weißwein trocken
2 EL
Honig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
20.05.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1247 (298)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
34,9 g
Fett
13,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marzipan-Mohn-Mousse mit Amarettini-Törtchen und Zimtparfait an Fruchtspiegeln

Vegetarisch - Ostermenü

ZUBEREITUNG
Marzipan-Mohn-Mousse mit Amarettini-Törtchen und Zimtparfait an Fruchtspiegeln

Mousse
1
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, Mohn und klein geschnittenes Marzipan erhitzen. Masse mit einem Schneebesen glatt rühren. Amaretto zufügen. Eigelb und Zucker cremig verrühren und mit ein wenig von der Marzipan-Milchmasse vermengen, anschließend mit in den Topf geben und alles vorsichtig unter rühren erhitzen bis die Eier sämig binden. Ausgedrückte Gelatine hinzufügen und gut unterrühren. Masse ca. 45 Min. kalt stellen, bis diese anfängt zu binden und dann die geschlagene Sahne unterheben. Für gut sechs Stunden kühl stellen.
Parfait
2
Eigelb und Zucker schaumig rühren. Sahne steif schlagen und den Zimt unterheben. Beide Massen miteinander verrühren und in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform füllen. 2-3 Stunden in das Gefrierfach stellen.
Törtchen
3
Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die weiche Butter dazugeben und unterrühren. Amaretto, Apfelmus und die Zesten einer Orangen nacheinander einrühren, dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls einrühren. Zum Schluss die Amarettini unterheben.
4
Eine Springform einfetten. Dann den Teig einfüllen und 50 Minuten backen. Dann den Kuchen mit Alufolie bedecken und weitere 40 Minuten backen. Dann aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.
Fruchtspiegel
5
Für den Himbeerspiegel den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und dann mit Weißwein ablöschen. Wenn der Alkohol verkocht ist, die gefrorenen Himbeeren zugeben und gemeinsam mit der Grenadine einkochen. Das Ganze abkühlen lassen und im Anschluss durch ein Sieb passieren und kühl stellen. Der Mango-Passionsfruchtspiegel wird genauso hergestellt, nur nimmt man etwas weniger Zucker und dafür noch etwas Honig dazu und lässt die Grenadine weg.
Anrichten
6
All diese Komponenten kann man soweit wunderbar vorbereiten, so dass man zuletzt nur noch anrichten muss. Hierfür empfehle in einen länglichen Teller. Die Mousse einfach mit einem nassen Esslöffel zu Nocken formen und mit einem Minzblatt garnieren. Den Kuchen aus der Springform lösen und mit einem Servierring kleine Törtchen ausstechen und diese mit Puderzucker und Mandelblättchen bestreueen. Das Parfait aus der Kastenform lösen und in Scheiben schneiden, diese dann mit etwas Zimt bestreuen und zuletzt jeweils an einer langen Tellerseite einen Fruchtspiegel auftragen.

KOMMENTARE
Marzipan-Mohn-Mousse mit Amarettini-Törtchen und Zimtparfait an Fruchtspiegeln

Um das Rezept "Marzipan-Mohn-Mousse mit Amarettini-Törtchen und Zimtparfait an Fruchtspiegeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung