Weiße Mousse au Chocolat mit warmem Mangopüree

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
weiße Kuvertüre 200 gr.
Eier 3 Stk.
Schlagsahne 200 gr.
Vanillinzucker 1 Päckchen
Mango 2 Stk.
Orange 1 Stk.
Zimtstangen 2 Stk.
Zuckerwasser 100 ml
Wasser 100 ml
Deko: etwas
Krokant oder Schokoraspeln etwas

Zubereitung

1.Die Kuvertüre in warmem Wasser flüssig rühren.

2.Die Eier trennen. Das Eigelb und den Vanillinzucker mit einem Schneebesen weich schlagen, bis das Eigelb heller und fluffig wird. Dann das Eiweiß fest schlagen. Die Schlagsahne fest schlagen.

3.Die flüssige Schokolade zunächst unter das Eigelb heben. Im Anschluss die Sahne unterheben. Zuletzt das Eiweiß vermengen und vorsichtig unterheben. Es dürfen kleine Flöckchen bleiben, so erlangt die Mousse eine fluffige Konsistenz. Die Mousse für mindestens 3 Stunden - besser eine ganze Nacht lang - kalt stellen.

4.100 ml Wasser mit Zuckerwasser vermischen und in einem Topf erwärmen. Orangenschalen in dünnen Scheiben abziehen und mit den Zimtstangen in den Topf geben, ca. 15 Minuten köcheln (nicht kochen) lassen. Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und in Stücke schneiden. Im Anschluss ebenfalls in den Topf geben. Erneut etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Zimtstangen entnehmen und die Mangos mit den Orangenschalen pürieren.

5.Das Ganze nun anrichten und servieren. Mit Krokant oder Schokoraspeln sowie einer Himbeere garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weiße Mousse au Chocolat mit warmem Mangopüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weiße Mousse au Chocolat mit warmem Mangopüree“