Warmer Schokokuchen mit Schmandmousse und Passionsfruchtgrütze

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
dunkle Kuvertüre 50 gr.
Walnusskerne 50 gr.
kandierter Ingwer 15 gr.
Eier 3
weiche Butter 50 gr.
Puderzucker 50 gr.
Zucker 30 gr.
Butter und Zucker für die Förmchen etwas
Schmand 250 gr.
Puderzucker 30 gr.
Mark von 1/2 Vanilleschote etwas
Gelatine 3 Blätter
Rum 4 EL
Schlagsahne 150 ml
Passionsfrüchte 4
Passionsfruchtsaft 300 ml
Gelierzucker 140 gr.

Zubereitung

1.Für die Schmandmousse die Gelatineblätter in Wasser einweichen. Schmand mit Puderzucker und Vanillemark verrühren. Rum erwärmen, Gelatine ausdrücken und in Rum auflösen und schnell mit der Schmandmasse verrühren. Die Schlagsahne steif schlagen und unter die Schmandmasse heben. Form mit Klarsichtfolie auslegen und die Schmandmousse etwa 4 Stunden kalt stellen. Für die Passionsfruchtgrütze die Passionsfrüchte halbieren, Kerne herauslösen und den Saft auffangen und beiseite stellen. Die 300 ml Saft mit dem Gelierzucker aufkochen und etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Dann die Kerne und den Saft aus den Früchten hinzufügen, weitere 3 bis 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend abkühlen lassen.

2.Für den Schokokuchen die Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Walnüsse in nicht zu feine Stücke hacken, Ingwer sehr fein schneiden und die Eier trennen. Schale mit Wasser bei 180 °C in den Backofen stellen. Butter mit Puderzucker verrühren, Eigelbe nach und nach hinzufügen und das Ganze schaumig schlagen. Danach die geschmolzene Kuvertüre, Walnüsse und Ingwer zufügen. Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Eiweißmasse vorsichtig unter die Schokomasse heben. Kleine Förmchen mit Butter und Zucker ausstreichen, die Schokomasse einfüllen und die Formen dann bis zur Hälfte ins Wasserbad stellen. Etwa 15 bis 20 Minuten backen.

3.Kurz vor dem Anrichten die Schmandmousse stürzen und kleine Formen ausstechen. Mit Passionsfrüchtgrütze garnieren und mit dem warmen Schokokuchen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Warmer Schokokuchen mit Schmandmousse und Passionsfruchtgrütze“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Warmer Schokokuchen mit Schmandmousse und Passionsfruchtgrütze“