Quark-Vanille-Mousse mit Portweinzwetschgen

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
FÜR DIE PORTWEINZWETSCHGEN etwas
Zwetschgen 500 g
Zimtstange 1
Limettensaft 1 Spritzer
Rohrzucker 2 EL
Wasser 1 EL
Portwein 100 ml
FÜR DIE QUARK-VANILLE-MOUSSE etwas
Sahnequark 1 Becher
Crème fraîche 1 Becher
Eier 4
Zucker 4 EL
Vanillestengel 1
Limettensaft 1 Sprtzer
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
544 (130)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
25,2 g
Fett
1,1 g

Zubereitung

1.Für die Portweinzwetschgen die Zwetschgen waschen und entsteinen und dann in Würfel schneiden. In einem Topf 2 EL Rohrzucker mit einem EL Wasser gut verrühren und zu einem dicken Karamellsirup einkochen lassen.

2.Dann die Zwetschgen dazugeben und ca. 2 Minuten karamellisieren lassen. Dann die Zimtstange dazugeben und mit Portwein ablöschen. Mit einem Spritzer Limettensaft abschmecken. Auf kleiner Hitze ca. 5 Minuten einköcheln lassen. Dann im kalten Wasserbad abkühlen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

3.Für die Mousse die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Salz steif schlagen. In der Zwischenzeit die 4 Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillemark sehr schaumig schlagen. Ein Spritzer Limettensaft dazugeben.

4.Dann löffelweise den Quark und die Creme fraiché unterrühren und glatt rühren. Dann den Eischnee vorsichtig unterheben und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

5.Zum Anrichten Nocken abstechen und mit den Portweinzwetschgen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Vanille-Mousse mit Portweinzwetschgen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Vanille-Mousse mit Portweinzwetschgen“