Bienenstich im Glas

Rezept: Bienenstich im Glas
21
00:40
2
4886
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Florentinerstreifen:
50 gr.
Butter
50 gr.
Zucker
50 ml
Sahne
1 EL
Honig
100 gr.
Mandelblättchen
Bienenstich:
1 Stk.
Biskuitboden
1 Packung
Himbeeren
500 ml
Milch
500 ml
Sahne
1 Stk.
Vanilleschote
50 gr.
Zucker
1 Schuss
Orangenlikör
1 Päckchen
Trockenhefe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1063 (254)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
12,8 g
Fett
20,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bienenstich im Glas

Pfirsich auf Passionsfruchtschaum an italienischem Kräuterlikör

ZUBEREITUNG
Bienenstich im Glas

1
Für die Florentinerstreifen die Butter in einer Pfanne zerlassen und den Zucker hinzufügen - karamellisieren lassen. Mit der Sahne ablöschen und den Honig einrühren, die Mandeln unterheben. Auf einem geölten Backblech die Florentinermasse verteilen und erkalten lassen, dann im Eisfach lagern. Zum Servieren die Florentinermasse in Streifen schneiden und auf dem Boden der Serviergläser verteilen.
2
Für den Bienestich die Himbeeren pürieren und passieren. Für die Creme Patissier 500 ml Milch, 500 ml Sahne mit 1 Vanilleschote und 50 g Zucker aufkochen lassen, vom Herd nehmen und etwas Stärke einrühren. Ein Schuss Orangenlikör dazugeben, ein Päckchen Trockenhefe in sehr wenig Wasser kurz aufkochen und hinzufügen. Im Kühlschrank gut abkühlen lassen und in eine kleine Espumaflasche füllen. Eine Kapsel Stickstoff eindrehen und einige Stunden liegend im Kühlschrank lagern. Anschließend den Biskuitboden in kleine Quadrate schneiden, mit der Crème in die Gläser mit den Florentinerstreifen schichten und mit frischen Himbeeren und Florentinerstreifen dekorieren.

KOMMENTARE
Bienenstich im Glas

Benutzerbild von Dom-four-07
   Dom-four-07
wenn ich diese rezept lese , frage ich mich gerade wer so etwas als gut bewertet, ich habe noch nie gehört das trockenhefe in creme patissier kommt geschweige das hefe gekocht wird.... es sollte sehr warscheinlich gelatine sein.... die bei luftigen massen in espumaflasen gerne verwendet wird... aber auch die darf nicht gekocht werden...es ist hier vieles fragwürdig LG franz
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Thm28sb
   Thm28sb
Ein ganz tolles Rezept.. So habe ich Bienenstich noch nie gesehen. 100% mein Ding und ich freu mich jetzt schon sehr darauf, dieses Rezept zu versuchen. Mir gefällt es sehr gut und leider kann ich nicht mehr Sterne geben als 5. Aber diese 5 ***** Sterne gebe ich dir von herzen... Mach weiter so ........ grüße Thorsten

Um das Rezept "Bienenstich im Glas" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung