Erdbeer-Philadelphia-Torte

30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Löffelbiskuit 200 g
Butter 170 g
Schokolade Vollmilch 2 Tafel
Philadelphia Doppelrahm 800 g
Joghurt 400 g
Zitronensaft 4 EL
Tortenguss, klar 2 Päckchen
Zucker 100 g
Erdbeeren 400 g
Wasser 300 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
577 (138)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
9,8 g
Fett
10,2 g

Zubereitung

1.Der Löffelbiskuit in einer Küchenmaschine oder mit dem Pürierstarb oder in einer Pastiktüte mit einem Nudelholz zerbrösel, so dass nur noch ein grobes Mehl übrig ist. Die Butter schmelzen und mit den Bröseln vermischen. Den Boden der Springform mit Backpaier auslegen und die Butter-Bröselmasse darauf verteilen und festdrücken. Die Schokolade schmelzen und auf dem Boden verteilen.

2.Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft verrühren (Mixer). Den Tortenguss mit 300 ml Wasser und Zucker in einem Topf unter erhitzen vollständig auflösen. Den aufgelösten Tortenguss mit der Käsaecreme mischen.

3.Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und etwa die Hälfte auf den Boden legen (so dass er gleichmäßig belegt ist). Die restlichen Erdbeeren pürieren. Die Creme auf den Boden mit den Erdbeeren verteilen und die pürierten Erdbeeren oben aufgießen. Mit einem Löffelstiel Furchen in die Creme-Erdbeerpüree-Schicht ziehen, so dass ein leichte Muster entsteht.

4.Den Kuchen mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kühlen - läßt sich aber auch gut über Nacht dort aufbewahren. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Philadelphia-Torte“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Philadelphia-Torte“