Griechische Bougatsa auf Erdbeerkompott

1 Std 10 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Bougatsa:
Milch 1 l
Zitronenzeste etwas
Vanilleschote 1 Stk.
Eier 4 Stk.
Zucker 200 g
Blätterteig 600 g
Butter weich 50 g
Zimt etwas
Puderzucker 50 g
Salz etwas
Weizen Grieß 200 g
Für das Parfait:
mittelgroße Eigelbe 4 Stk.
Puderzucker 50 g
Salz etwas
Weizen Grieß 200 g
Für das Erdbeerkompott:
Erdbeeren 1 kg
Zucker 250 g
Wasser 300 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
28,2 g
Fett
6,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

Bougatsa:

1.Die Vanilleschote halbieren und das Vanillemark herauskratzen. Milch mit der Prise Salz, Vanillemark, Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale zum Kochen bringen.

2.Den Grieß einrühren und quellen lassen. Etwas abkühlen lassen und die verquirlten Eier unter den Grießbrei heben.

3.Vorsichtig bei niedriger Hitze rühren bis die Eier binden. Grießbrei kaltstellen, dabei öfters umrühren, damit keine Haut entsteht.

4.Das Backblech einfetten und mit der Hälfte des Blätterteiges auslegen. Die Grießbreifüllung gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen.

5.Den restlichen Blätterteig auf die Grießfüllung legen. Mit einem Messer kleine Rechtecke einritzen (spätere Größe der Blätterteigschnitte). Mit der weichen Butter bepinseln.

6.Bei 180 °C Umluft ca. 30 Minuten backen, bis der Blätterteig schön goldgelb aufgebacken ist. Das Blech mit dem Zimt und dem Puderzucker bestreuen und noch warm servieren.

Parfait:

7.Eine kleine Kastenform (ca. 20-22 cm) leicht einfetten und mit einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel auslegen; ersatzweise Frischhaltefolie.

8.Die Sahne steif schlagen und beiseitestellen. Die Eigelbe mit dem Zucker einige Minuten im heißen Wasserbad mit dem Handmixer hellschaumig schlagen.

9.Dafür das Wasser in einem großen Topf erhitzen und die Edelstahlrührschüssel hineinlegen. Achtung, das Wasser soll nicht kochen, sonst gerinnt die Masse womöglich!

10.Den Eierschaum aus dem Wasserbad nehmen. Das Vanillemark unterrühren und die Schlagsahne unterheben.

11.Die Parfaitmasse nun in einem kalten Wasserbad (z.B. Spülbecken) oder Eiswasser einige Minuten kalt schlagen.

12.Die Parfaitmasse in die vorbereitete Form geben, glattstreichen, ein paar Mal aufklopfen. Mindestens 6 Stunden gefrieren lassen.

13.Anschließend stürzen, den Gefrierbeutel entfernen und das Parfait – je nach Kühlzeit – vor dem Anschneiden kurz antauen lassen. Nach Belieben mit Beeren, Pistazien oder Fruchtsoße servieren.

Erdbeerkompott:

14.Den Zucker im Wasser kochen, die gereinigten Erdbeeren dazugeben, eine Minute aufkochen lassen und sofort vom Feuer nehmen. Dann abkühlen lassen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Griechische Bougatsa auf Erdbeerkompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Griechische Bougatsa auf Erdbeerkompott“