Quark-Amarettini-Mousse mit Karamellsauce

4 Std 30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Amarettini 75 g
Amaretto-Sirup 2 EL
starker Kaffee oder Espresso 2 EL
Sahne 125 g
Eiweiß 1
Salz 1 Prise
Puderzucker 50 g
Gelatine 3 Blatt
Magerquark 500 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Schokoraspel Zartbitter 75 g
für die Karamellsauce etwas
Sahne 100 g
Zucker 100 g
Amarettini zur Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
845 (202)
Eiweiß
10,1 g
Kohlenhydrate
20,3 g
Fett
7,5 g

Zubereitung

1.Amarettini grob zerbröseln. Amarettini, Likör und Kaffee vermengen.

2.Gelatine in kaltem Wasser ca. 20 min einweichen.

3.Sahne steif schlagen.

4.Eiweiß und Salz steif schlagen, Puderzucker dabei einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.

5.Quark und Vanillinzucker verrühren. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf schmelzen. 3 EL Quark einrühren, dann in den übrigen Quark rühren. Amarettini unterrühren. Eiweiß und Sahne abwechselnd unterheben, dann die Schokoraspel zugeben.

6.5 Tassen (à ca. 200 ml) mit kaltem Wasser ausspülen. Creme gleichmäßig einfüllen und ca. 4 Stunden kalt stellen.

7.Für die Karamellsauce Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren. 100 g Sahne zugießen und den Karamell bei schwacher Hitze loskochen. Sauce auskühlen lassen.

8.Tassen unter heißes Wasser halten und stürzen. Mousse mit Karamellsauce auf Tellern anrichten und mit Amarettini verzieren.

9.Tipp: Für ein Buffett eignen sich kleinere Förmchen, dann reicht die Masse für ca. 10-12 kleine Espressotassen oder in Gläsern servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Amarettini-Mousse mit Karamellsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Amarettini-Mousse mit Karamellsauce“