Erdbeer-Mascarpone-Quark

2 Std 45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Erdbeeren, evtl. etwas mehr 500 gr.
Zitronensaft 2 EL
Zucker gehäuft, und 1 EL gestrichen 3 EL
Mascarpone 125 gr.
Quark 250 gr.
Amaretto-Likör, wenn Kinder mitessen durch O-Saft ersetzen 3 EL
Sahne 100 gr.
Vanillinzucker 1 Päckchen
evtl. Sahne steif etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
707 (169)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
13,1 g

Zubereitung

1.Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen. 3 Stück zur Deko zurückbehalten. Die anderen Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln. 50 gr. der Erdbeeren mit 1 El Zitronensaft pürieren und beiseite stellen. Die restlichen Erdbeeren mit 2-3 EL Zucker bestreuen und zugedeckt ca. 15 Min. ziehen lassen.

2.Mascarpone und den Quark verrühren, dann 1EL Zucker und den Amaretto zufügen. Die Sahne steif schlagen, dabei den Vanillezucker einrieseln lassen. Die Hälfte der Sahne unter den Quark heben.

3.Die Erdbeeren in eine Schüssel geben, den Quark darüber. Den rest Sahne als Tuffs aufspritzen, übrige Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf den Tuffs verteilen. Zum Schluß das Erdbeerpüree darüber geben, Gut kühlen. Ein feines Dessert, das auch für Gäste prima geeignetist. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Mascarpone-Quark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Mascarpone-Quark“