Schwarzwälder Kirschmuffins

40 Min leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine halbfett 100 g
Mehl 160 g
Eier 2 Stück
Kirschwasser....oder, wenn Kiddies mitessen: Kirschsaft 20 ml
Schokoladenpuddingpulver 75 g
Kakaopulver 130 g
Backpulver 1 Päckchen
Sauerkirschen 350 g

Zubereitung

1.Margarine (weich), Mehl, Eier, Kirschwasser (oder Kirschsaft), Puddingpulver, Kakao und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren.

2.Die Kirschen abtropfen lassen und vorsichtig unter den Teig heben.

3.Den Teig in 12 Papierförmchen für Muffins füllen, im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen. (Umluft 160 Grad)

4.Die Muffins haben bei WW 3,5 Punkte pro Stück. Ich mache sie immer etwas kleiner und dafür ein paar Muffins mehr, so daß ich dann nur 3 Punkte pro Stück habe. Die Muffins sind oberlecker und alle sagen, daß sie ÜBERHAUPT nicht nach Diät schmecken. Das ist doch was! :o) Guten Appetit!

5.Beim Mädelsabend gab es die Muffins in Miniaturform zu meinem Schwarzwälder Joghurtmousse und Früchten mit Schoko-Überzug. Dazu gab es orientalischen Kaffee (ich weiss, wild gemixt, aber es war echt lecker zusammen).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Kirschmuffins“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Kirschmuffins“